U.S. Preelection Campaign - Dr. Josef Braml (DGAP): Wie Politaußenseiter den US-Konzernen nutzen

You are here

Register Now

Invitation

U.S. Pre-election Campaign –

Wie Politaußenseiter den US-Konzernen nutzen

Washington wird von großen Konzernen regiert, glauben vielen US-Bürger – und stimmen deshalb für Außenseiter wie Donald Trump und Ted Cruz.

Doch mit den Denkzetteln spielen die Wähler den Konzernen in die Hände, warnt USA-Experte Josef Braml in seinem Buch.

 

Darüber wollen mit Ihnen reden.

When: 04 May 2016 at 7 pm

​Venue: UFOP - Union zur Förderung von Oel- und Proteinpflanzen e.V. - Haus der Land- und Ernährungswirtschaft
Claire-Waldoff-Str. 7 - 10117 Berlin

 ​( AGBC-Berlin thanks Stephan Arens & Dieter Bockey, UFoP )

​About: Auf Kosten der Freiheit

"Der Ausverkauf der amerikanischen Demokratie und die Folgen für Europa"

von Josef Braml
Quadriga Verlag, März 2016, ISBN 978-3-86995-086-0, 270 S.

Steigende soziale Ungleichheit, sinkende soziale Mobilität, eine Regierung von überwiegend Millionären, die im wirtschaftlichen Interesse ihrer noch betuchteren Wahlkampffinanciers Laissez-faire-Politik betreiben, sowie die politische Ohnmacht eines Großteils der Bevölkerung prägen die aktuelle Realität der USA. Der Ausverkauf der amerikanischen Demokratie wird für jeden Einzelnen hier bei uns in Europa ebenfalls gravierende Folgen haben.

 

 Dr. Josef Braml 

Reaktionen und Besprechungen:

Titelgeschichte des Autors in der März-Ausgabe des Cicero.

Buchbesprechung mit dem Autor im Deutschlandfunk.

Am 16. April 2016 wird ein weiteres Interview mit dem Autor in der Sendung „Lesart – Das politische Buch“ auf Deutschlandradio gesendet.

Sessions: 
Wednesday, 4. May 2016 -
19:00 to 22:00
Event Type: